Tegernseer Tal Verlag
 
Tegernseer Tal Verlag

Digitales Register

Stichworte + Suchbegriffe + Querverweise

 
Biographisches
Seite   <   1   …   14   15   16   …   19   >

Pfannenberg, Papier-Fabrikantenfamilie >> Aus Gmund Papier für die Welt TT 092S 24

PföderlJohann, Jäger, erschoss den Wildschützen Georg Jennerwein, in > Der Wildschütz Jennerwein> TT 1957/4S 122-123

PflugerKonrad, Kämmerer der Gemeinde Rottach-Egern, verstorben > TT 098S41

PhilippPrinz, Herzog von Edinburgh, Gemahl der englischen Königin, Kurzbesuch bei Reitclub in Kaltenbrunn > TT 047S 39|| Ebenso in > TT 048S 64

PienzenauerHans, Verteidiger der Festung Kufstein gegen Kaiser Maximlian. Seine Hinrichtung, das „Lied vom Pienzenauer“ > Weckauf und Purlepaus brachten den Tod> TT 154S 35-37 KIREIN Peter

PikolaRudolf, Lehrer, Bürgermeister von Miesbach Schriftsteller und Redaktionsleiter „Tegernseer Tal“, s. >Literatur, hier Biographisches

PintschOskar ,Industrieller in Berlin, Wohltäter, u.a Stifter des Gipfelkreuzes auf dem Buchstein (1903), in > Sepp Fischhaber und sein steiniger „Kreuzweg“ über die Gipfel> TT 102S 24 – 25

>. PlanckMax, gilt als einer der bedeutendsten Physiker aller Zeiten. Max Planck im Tegernseer Tal, biographische Notizen in > Eine Hohe Warte der Wissenschaft(25 Jahre Max-Planck-Gesellschaft auf Schloss Ringberg > TT 147S 15 .<  

PöschlMaria, „Benä-Marie“ von Hagrain, u.a. Rottacher Chronistin, gestorben > TT 097S  42

PöttingerHans, Zimmermann, fertigte (wohl noch als Zeitgenosse) Tegernseer Panorama-Häuserkarte (zwischen 1820-1830), wichtig zur Ortsgeschichte im allgemeinen und Verteidigungsanlage „Wacht“ im besonderen > Die Wacht des Klosters Tegernsee >TT 063S 34-35, BICHLER Franz

PöttingerLeonhard, alias Schidler Hardl, Wildschütz aus St. Quirin, erschossen 29. Oktober 1861,

> Die Geschichte vom Schidler Hartl, Kurzfassung > TT 1953/10S 226 GLI

 sein Marterl am Riederstein, Foto in „Pulsfrequenz Riederstein“ > TT 124S 26-27

> Ausführliche Darstellung: Sein Tod, mysteriöses Verschwinden, Täter legt falsche Spuren, Auffindung des Toten, siehe hier, +Wilderer, oder direkt > Irdische Rechnungen aus dem Jenseits: Ein Wildschütz als Wiedergänger > TT 152S 56-59 F

PöttingerSimon (1845-1914), legendärer Bootsbauer in Tegernsee, Verzeichnis der Schiffe, die nach ganz Europa geliefert wurden, Mitbegründer der Motorschiffahrt auf dem Tegernsee >> Die Reeder vom Tegernsee>> TT 082S 26-28 FJP

Ponsonby, William Lord Ponsonby, dritter Baron Ponsonby von Imokilly, Grafschaft Cork/Irland (gestorben 1861): Seine Grabstätte, der Sarkophag mit den Löwenpranken, an der nördlichen Chormauer der Egerer Kirche. Karl Alexander von Müller berichtet  nach langwieriger Spurensuche mehrmals über das Leben von Lord und Lady Ponsonby im Tegernseer Tal:

>Erster Bericht: Schicksale im Tal: Lord Posonby:Der merkwürdige Sarkophag, der den Verfasser so fasziniert. Einige Informationen zur Familiengeschichte Ponsonby in Irland. Volkstümliche Überlieferung: Der Lord habe die Welt durchreist, aber am Fuß des Wallbergs in einer Sennerin die Frau seines Lebens gefunden. Aber eben nur eine Legende, Ehefrau unbekannt. Ponsonby baut Landhaus in Rottach (späteres „Kinderheim Wallberg“), von Ludwig Steub als eines der schönsten Landhäuser gepriesen. Lord Ponsonby veranstaltet Scheibenschießen, stiftet „Tegernseer Privilegierten Feuerschützengesellschaft“ eine Scheibe. Nachruf auf Lord Posonby in Tagebuch des Nikolaus Bartl vom Feicht in Enterfels gefunden > TT 047S 16-17 KAM

> Noch einmal Lord Ponsonby, weitere Details aus seinem Leben, aus Aufzeichnungen des Tegernseer Gerichtsarztes Max Einsele, z.B.: Ponsonby machte nach Erbschaft Stiftung für das Tegernseer Krankenhaus > TT 048S 62 KAM

Nochmals TT Winterheft 1961/62,Seite 16/17 und Sommerheft 1962, Seite 62 # > Schicksal im Tal, zum letzten Mal: Lord und Lady Ponsonby: Durch Dokumentenfund, u.a. Franz Mühlberger, Name und Herkunft von Lady Ponsonby jetzt geklärt: Es ist die Münchner Bürgerstochter Theresia Dürbeck > TT 050S 82 – 83 KAM

>Lord, stiftet 1856 der Tegernseer Schützengesellschaft eine von Lorenz Quaglio gemalte Schützenscheibe >> TT 054, Titelbild     #

> Lord Ponsonby und die Brüder LöhlerNeue Archivfunde von Alois K. Limmer, zahlreiche interessante Details aus dem Leben Ponsonbys, darunter seine Beziehungen zu den Brüdern Löhle, die eine wichtige Rolle im Münchner Kunstverein spielten. Infos  müssen registermäßig  noch erfasst werden +ND  +ND  > TT 136S 36-38

PostelIrmgard, Ihre Verdienste um Gymnasium Tegernsee > Humanistischer Bildung eine neue Heimstatt geschaffen> TT 130S 30-31

PratschStefan, Regierungsdirektor, seit 2005 Leiter des Forstbetriebes Schliersee der „Bayerischen Staatsforste“ Anstalt des öffentlichen Rechts (AöR). Zuständig für die Waldungen von ca. Bayrischzell bis Glashütte, umfassender Bericht über die neue Forstpolitik im Freistaat Bayern > Stefan Pratsch, Hüter der grünen Schatzkammer Wie man in den Wald hineinhorcht… TT-151S 57-63

PreetoriusWilly, Maler, im Alter von 81 Jahren gestorben > TT 052S 38

> Maler Willy Preetorius und Thomas Mann belaufern sichKleine Episode aus einer Porträtsitzung in Kreuth > TT 138 S 39

PrestelSepp, Präsident des Aueralm-Vereins, sorgt mit seinen Problemlösungen immer wieder für Heiterkeit, in der Reihe „Tegernseer G´schicht´n“, hier die Erzählung Bombardon und Porto-Not >TT 159 S 72-73

PriceMargaret, trägt Titel „Bayerische Kammersängerin“ und „Dame of the British Empire“, tritt beim Oleg Kagan-Festival auf, Kurzer Bericht > Dame Margaret Price zu Gast am Tegernsee> TT 131S 67

>Zeichnung „Ansicht von Kreuth“ > TT 1954/7(1954/Juli = 2.Jg. Nr. 7), Innentitel

>Künstler am Tegernsee: Willy Preetorius, ein Lebensbild von Karl Alexander von Müller +ND in > TT 1954/7S 155-157

ProbstChristoph, 1943 als Widerstandskämpfer hingerichtet; war Schwiegersohn von Harald Dohrn > Blutzeugen aus schrecklicher Zeit > TT 132S 42-43

ProbstHans, Jagdgehilfe des „wilden Jägers von Gmund“, Johann Mayr, siehe +Wilderer, hier >Jägerschlacht im Grund

PruckerNiklas (oder Prugger), berühmter Porträtmaler im 17. Jahrhundert, Schöpfer des Reiffenstuel-Epitaphs in der Turmkapelle der Gmunder Pfarrkirche; seine Tochter wurde Mutter der Brüder Asam, zu Vita-Details, in > Wo die Zeit zeitlos ist, >> TT 058S 30

PruggerNiklas, siehe PruckerNiklas

PschorrGeorg Theodor, Kommerzienrat aus der Pschorr-Brauerei-Dynastie, Eigentümer des Leeberghofes > Auf königlichen Wegen  >TT 144S 28-29 RÖSCH Marlene

Puck, Säkularisation-Aufhebungskommissar, > Aufhebung des Klosters Tegernsee> TT 061S 30-32 ||> kurz in Keine Quittung des Federfuchsers Puck für zwei echte Rubens > TT 106s 17-18

PuschFranz Xaver, Ingenieur-Leutnant, fertigt 1755 Karte vom Weißbach-Flussabschnitt zwischen Wildbad Kreutz und Dorf Kreutz an  - Bestandsaufnahme Hochwasserschäden und Vorschläge zur Sicherung von Ufern und Landstraße Kreutz-Achensee > Ein Amazonas, der aus den Bergen kam TT 158S 14-15 GÖTZ Roland

PustejowskyMaria, galt als „integrierender Teil des Tegernseer Gemeinschaftslebens“, berichtet u. a. über die „Kulturjahre in der Fürsten-Villa Adlerberg“ in ihrem Büchlein „Drei Scheiteln Holz“, in > Haus Adlerberg – Erinnerungen an große Kunst im kleinen Salon“ >TT 109S 18

>gestorben Ein Leben für die Nächstenliebe  > TT 133S 71 SOLL

PützFranz-Josef, Begründer der „Tegernseer (Kultur)-Woche“, Redaktionsmitglied TEGERNSEER TAL, erhält Bundesverdienstkreuz, Laudatio Staatsminister Thomas Goppel > “So ein Glück“ – für uns, das Tal und Tegernsee> TT 140S 26 IVS

>Sammlung seiner Tegernseer G´schicht´n in Buchform, „So ein Glück“ >Buchbesprechung Von der Roas auf Venedig und der Fahrt ins Tiroi… >TT 140S 46 PBR

> Gibt Organisation der Tegernseer Kulturwochen ab, Ehrung durch die Stadt mit Reiser-Porträt > Ein Phänomen ins Bild gebrachtMeldung mit Reiser-Zeichnung TT 148S 90

*BQ

QuaglioLorenz (1793-1869), Genremaler: Bleistiftzeichnung Forstgehilfe Hohenadl in Kreuth (1838) > TT 046S 49|| Zeichnung Kreuther Jäger, 1841 > TT 048Innentitel||  Seine Schützenscheibe „Überfahrt nach Egern“ >> TT 054, Titelbild || Bild „König Max Joseph mit Familie auf dem Pflieglhof“, >> TT 058, Titelbild

QueckeHans,  April 1945 als Widerstandskämpfer hingerichtet; Schwager von Harald Dohrn > Blutzeugen aus schrecklicher Zeit TT 132S 42-43 SOLL

QuercherHelmut, Haflingerzüchter > Die Füchse mit den weißen Mähnen TT 098S 36

> Der Quercher Helmut und die Haflinger von Schwärzenbach> TT 135S 34-35

Quirin III (Ponschab), Tegernseer Abt >>Kloster>Äbte

Quirin IV (Millon), Tegernseer Abt >>Kloster>Äbte

*BR

RabenaltArthur Maria, Rottach-Egern, seinerzeit Deutschlands meistbeschäftigter Filmregisseur vermacht sein gesamtes Vermögen einer Stiftung zur Förderung des Filmnachwuchses, Meldung in > TT 1954/3S 70

Radlmaier, Geistlicher Rat in Bad Wiessee, seine unvollendete Wiesseer Chronik, in >Rosl Höß und ihre Antennen für die Vergangenheit  >TT 103S 30-31

RämplPhilipp, Bildhauer, schuf (um 1791) den „Rastenden Christus“, auf Seitenaltar der Gmunder Pfarkirche, Kurz-Vita > Bildhauergsöll Philipp Rämpl…“>TT 117 S 33

RagerStephan, Wiesseer Braumeister,

> betreibt mit Erfolg seine eigene Brauerei in Japan > Ein Brauer baut Brücken

> TT 143S 52 IVS     #Nachtragen, Meldung aus TT 150 ##

RainerJosef, Hufschmied in Ostin > Der Hufschmied>> TT 060S33-35 O.W.

RaßbichlerMax, ein Berghütten-Pionier. Träger, Mulitreiber und Guter Geist der Gufferthütte > Der Max und die schwingende Glocke auf derKrax >> TT 080S 27-28 KSR, ILLU Macon

RattelmüllerNachruf Ein Kämpfer für die Heimatpflege > TT 140S 61 BEB

RatzingerJoseph Kardinal, (s. a. Benedikt XVI.Papst )

>Kardinal Ratzinger und sein Vertrauter, der Münchner Bankier Thaddäus Kühnel, Puzzle zu einem Lebensbild > Nothelfer Thaddäus – oder der Mannn, der den Kardinal lenkt…>TT 138 S 20-22 MHM

>Gebirgsschützen zu seinem 60. Geburtstag in Rom >> Brauchtum >Gebirgsschützen|| >Kardinal Ratzinger in Rottach-Egern (Christi Himmelfahrtspredigt vor Gebirgsschützen): „Ein wirklich gottgesegneter Fleck“> TT 140, S 29 |||> Zur Papstwahl von Joseph Kardinal Ratzinger (19. April 2005) Rückblick auf die seine Begegnungen mit den Gebirgsschützen und Auszüge aus seiner Egerner Himmelfahrtspredigt 2004, die Gebirgsschützen betreffend > Noch hält die Geschichte den Atem an >> TT 142S 10-11

>.  >Foto: Gebirgsschützen-Hauptmann Andreas Stadler verabschiedet Kardinal Ratzinger, der als Präfekt der Glaubenskongregation nach Rom geht > TT 145S 9     .<

RauJohannes, Altbundespräsident -  und Mitglied des Aueralmvereins, gestorben, Kurzbeitrag > Das kurze Gipfelglück des Johannes Rau> TT 143S 76

RauchFred, schrieb  als Moderator (BR-Wunschkonzert) ein Kapitel Rundfunkgeschichte, war Fernsehautor, Buchautor und Maler > Fred Rauch ein junger Siebziger Vom Rundfunkmoderator zum Schützenscheibenmaler >> TT 083S 28 SOLL

>Zum Tod von Fred Rauch „Da komme ich sehr, sehr oft ins Träumen…“> TT 125S 32

> Auf den Spuren von „Mr. Wunschkonzert“, Buchveröffentlichung von Annette Lehmeier zu seinem 100. Geburtstag > TT 150S 30

RauchProfessor Hans, Tegernsee: Notiz zum 75. Geburtstag, > TT 1956/1S 66|| Erhält Bayerischen Verdienstorden > TT 047S 40

Rauffer,Stadtpfarrer von Tegernsee, sein Einsatz für die Restaurierung der Quirinus-Kapelle in ST. Quirin, in > Traum in Weiß und Gold > TT 063S 13

RauschWaldemar, Vorsitzender Gmunder „Heimatfreunde“ >> Das „Jagerhaus“ – wo die Heimat eine Heimat findet> TT 103S 14-16 HFD

> Im Jagerhaus“ der Heimat eine Bleibe geben> TT 116S 35

-stirbt 2011, > Ein Leben für das Gemeinwohl> TT 154S 84

RauscherWendelin, Studiendirektor, seine Verdienste um Gymnasium mit Oberrealschule Tegernsee > Humanistischer Bildung eine neue Heimstatt geschaffen> TT 130 S 30-31

>Gestorben im Alter von 83 Jahren, in > TT 105S 44

RebensburgThomas, Tegernsee, Komponist > Ein Geschenk in einer Welt der Dissonanzen >TT 106S 21-23 MHM ,

>komponierte das Oratorium „De Fundatione“zur 1250 Jahr-Feier Tegernseer Klostergründung, Uraufführung in Tegernsee 1996, Buch Michael Heim +ND > TT 120S 22-23  ||siehe > +Musik. Hier +Biographisches

RebensburgViktoria – zwischen Gold und Klausur,  Porträt einer jungen Kreutherin, eine der großen Hoffnungen im internationalen Skisport >TT 149S 73 FETZER Christian F

RegerMax, Komponist, als Urlaubsgast am Tegernsee, siehe +Musik, hier Biographisches

RehleMax, Lehrer und Chronist in Kreuth, Skipionier, vermerkt in > Ein Fernseher für Slalomsieger…, > TT 130S 43 |

>. Max Rehle – ein großartiger Lehrer: Kreuth und seine Schulkinder waren sein LebensinhaltEin ebenso liebevolles wie informatives Porträt, siehe auch +Volksschulen > TT 131S 42-45  SOLL    .<

|| >Sein Grab, siehe >Kreuther Friedhöfe >>TT 134S 68

RehleRudi, mit der (selten vergebenen) „Medaille für vorbildliche Heimatpflege“ ausgezeichnet, Notiz in Dem Erbe verpflichtet> TT 143S 9

ReichHans, Handwerker und Feuerwehrkommandant, seine Verdienste um die Kreuther Dorfgemeinschaft, starb im Oktober 2009, Nachruf > Ein Leben lang dem Gemeinwohl verpflichtet  > TT 151S 85

ReiffenstuelAbraham´, Bürgermeister von Tölz, zu Vita-Details und Grabstein, in > Wo die Zeit zeitlos ist>> TT 05830

ReiffenstuelJohann Georg, geboren 1642 in Kaltenbrunn, nach Ordenseintritt bei den Franziskanern den Namen Anaklet angenommen, berühmter Moraltheologe und Kirchenrechtler, seine wichtigsten Werke: „Theologia moralis“ (1692) und fünfbändige Gesamtdarstellung des Kirchenrechtes („Ius canocicum)

>Am 5.10.1703 verstarb P. Anaclet Reiffenstuel OSF Zum Gedenken eines berühmten Kirchenrechtlers > TT 138S 23 EISENBURG

> Was Taufbücher erzählen können…Der Gelehrte aus Kaltenbrunn >  TT 156S 44-45 GÖTZ Roland

Seite   <   1   …   14   15   16   …   19   >