Tegernseer Tal Verlag
 
Tegernseer Tal Verlag

Digitales Register

Stichworte + Suchbegriffe + Querverweise

 
Biographisches
Seite   <   1   …   15   16   17   …   19   >

ReiffenstuelHanns, Hofbaumeister, errichtete die Salinenleitung Reichenhall-Traunstein; zu Vita-Details und Grabstein, in > Wo die Zeit zeitlos ist>> TT 058S 29

>Umfassender Bericht über den Bau der „Ersten Pipeline der Welt“ durch Hanns Reiffenstuel und seinen Sohn Simon > Wie das Salz zu seinen Wäldern kam  > TT 149S 54-59 ALDENHOVEN Gerhard  

ReiffenstuelPaul,  Hofrichter der Fürstlichen Abtei Lilienfeld, mit Dekret des Kaisers Ferdinand III. „Paulus von Reiffenstuel“ mit der Würde eines Pfalzgrafen, zu Vita-Details und Grabstein, in > Wo die Zeit zeitlos ist>> TT 058S 29

ReiffenstuelSimon (1574-1620), Baumeister und Techniker, zusammen mit seinem Vater Hanns Reiffenstuel (s. diesen) von Herzog Maximilian 1617 mit dem Bau einer Sole-Leitung von der Saline Reichenhall in den Raum Siegsdorf beauftragt – das Werk gilt als „Erste Pipeline der Welt“ > Wie das Salz zu seinen Wäldern kam > TT 149S 54-59

ReisbergerJulia, Stifterin Wiesseer Kirchenbau: >Wie man in Altbayern eine Kirche baut, stiftet ihren Hof in Tegernsee für den Kirchenbau > TT 1956/3S 130-131||| >#> 75 Jahre katholische Kirche Maria Himmelfahrt> TT 134S 43

>Ihr Reisberger Hof in Tegernsee als soziales Vermächtnis, erwähnt in >Der Reisberger Hof in Tegernsee Altes Haus ganz neu> TT 140S 44-45

ReiserHans, Fischermeister in Tegernsee, stammt aus der kleinen Nagelschmiede in der Langenau, erwähnt in > Eine Weihnachtsgeschichte Die Säge und Nagelschmiede in der Langenau> TT 136S 32-33

ReiserHans, Maler, zahlreiche Illustrationen für TEGERNSEER TAL >Kultur>Malerei > TT 084S 18|| siehe auch +Wolpertinger || siehe auch +Tegernseer G´schichtn

ReiserHans, Zimmermeister in Tegernsee, seine Dachkonstruktion Reithalle Kaltenbrunn, in > Reiterherzen schlagen höher, > TT 048S 65

ReiserJan, Maler und Zeichner („De Gschicht vom Brandner Kasper“) siehe Biogr. +Malerei

ReiserThomas, Nagelschmied in der Langenau, erwähnt in: Eine Weihnachtsgeschichte Die Säge und Nagelschmiede in der Langenau >> TT 136S 32-33

ReiterHansl, Musikant, s. +Musik, hier Biographisches ||| >>+Musik>Reiter-Holl-Kiem:

> Reiter Hansl, der Musikantschönes und umfassendes Lebensbild +ND > TT 1953/10S 227-228 KAM

Notiz zum 75. Geburtstag > TT 1958/3S 127||| „Tegernseer Musikanten“ TT 098S 12

>Karikatur>>Kultur>Malerei>Bauer R.P.

 > zum 50. Todestag Musik, mit dem Herzen weitergegeben > TT 152S 19 EISENBURG

ReitmeierJosef, (auch Raitmaier), Verfasser der Erzählung über ein Bootsunglück April 1885: „Nur eine kleine Weile“, erwähnt in: Sterben, wo die Windsbraut tanzt…> TT 159S 50

ReitmayerJoseph, Hofphotograph von Tegernsee, stirbt bei Bootsunglück auf dem Tegernsee, 1891 > Sterben, wo die Windsbraut tanzt> TT 159S 50

ReitnerJochen, Sporttaucher und Öko-Forscher > Dem Tegernsee auf den Grund gegangen> TT 092S 15

RéthyLilian Prinzessin de, Gemälde von Thomas Baumgartner, keine weiteren Angaben > TT 1959/2S 73

RichterTrude, Zeichnerin, Malerin > +Malerei, hier Biographisches

RichthofenFrieda von, Gattin des britischen Romanciers D. H. Lawrence, Vorbild der Lady Chatterley, mit Lawrence 1929 am Tegernsee, findet Hilfe bei einem Bauern, der als „Knocheneinrichter“ (Bonesetter) wirkt, erswähnt in > D.H. Lawrence am Tegernsee > TT 106s 28-30

RiedelAdrian von, gibt 1796 Standardwerk „Reise-Atlas von Baiern“ heraus, > Trara, die Post ist da> TT 062 S 32 – 34

RiedelWalter, Lehrer aus Innsbruck, entdeckte die Rätischen Inschriften am Schneidjoch > Kamen die Räter doch bis Tegernsee? (II)> TT 100S 20

RiegerGeorg, Leiter der Gmunder Bläser-Buam >> Kinder der Frau Musica bringen das Tal zum Klingen>> TT 094S 13 HFD

RieppelPaul, Techniker und Wissenschaftler, gestorben, vermerkt in > TT 1954/5S 118

RieschNikolaus, Jagdgehilfe des Wilden Jägers von Gmund, erwähnt in > Das Marterl im Grund >TT 061S 8 ||siehe auch +Wilderer, hier >Jägerschlacht im Grund

RieschRoman, Theaterleiter, Intendant, siehe >>+Theater, hier >Riesch-Bühne, TT 1960/2

RigamRupert ,Stadtpfarrer von Tegernsee, seine Kirchenführungen, in > Vom Sehen zum Verstehen>TT 114S 21-23

>emeritiert, jetzt leidenschaftlicher Orff-Interpret: Was macht eigentlich…Rupert Rigam? Als wär´s Carl Orff, der Wiedergänger > TT 156S 40-41 Korimorth Alexandra

RilkeRainer Maria, Dichter: Unveröffentlichter Brief aus dem Nachlass von Ludwig

Ganghofer, in > Rilke und Rosegger an Ganghofer, > TT 1955/2S 90|||> Erzählung Herrzmannski der Getreue, > TT 1959/2S 65-68

RivaAnton, barocker Baumeister >>Kloster>Künstler, im Dienst des Klosters

Rixner, Familiengeschichte (Linie „Padtmeister“ Wildbad Kreuth) in > Vor 200 Jahren wurde Thaddäus Anselm Rixner geboren>> TT 056S 38-39

RixnerBartl (Batholomäus), Bootbauer und Schiffer auf dem Tegernsee, einer der letzten Reeder am See und Nachfahre der alten Bootsbauer-Dynastie Pöttinger >> Die Reeder vom Tegernsee>> TT 082s 26-28 FJP |||>baut zusammen mit Sepp Grieblinger ein Überführer-Schiff, schönes Porträt Bartl Rixner als Musikant > Wie sich die Überfahrt über Wasser hält> TT 106S 13-16 SOLL

RixnerThaddäus Anselm, Tegernseer Klosterschüler, Priester, Philosoph und Lehrer > Ein Philosoph vom Tegernseer>> TT 056S 38-39 FMÜ

RohmWalter, Volksschauspieler, erwähnt in Die „Hirschbergler“ und ihr Theater >TT 076S 21

RollerRuth, die „Gute Fee“ des TEGERNSEER TAL-Verlages >> Dreitausend Seiten „Tegernseer Tal“ – und kein bisschen  müde> TT 100S 8

>. Romanowskij, russische Fürstenfamilie, sie ging aus der Hochzeit hervor, die 1838 beim Besuch der Zarenfamilie in Wildbad Kreuth angebahnt wurde: Zarentochter Maria und der Herzog Maximilian von Leuchtenberg, Enkel des bayerischen Königs Max I. Joseph > Auf den Spuren der Zaren – ins Land der Bayern fahren  +ND >TT 139S 56-58 .<

Ropers,Notiz in > 40 Jahre Klinik Bruneck> TT 118S 24-25

>(Mit)-Herausgeber des Buches „Universal Wisdom“ des Benediktiners Bede Griffiths , Notiz > TT 12449

RothQuirin, Bildhauer >>Kultur>Bildhauerei

RoseHans, Redakteur Tegernseer Zeitung, Kreuther Skisport-Pionier >>Vereine>Kreuth, Skiclub||| >125 Jahre „Tegernseer Zeitung“ Mit dem „Seegeist“ im Strom der Zeit, Hans F. Roses Erinnerungen > TT 106S 31-32 >+Presse     +ND

RoseggerPeter, Dichter: Bisher unveröffentlichter Brief in Nachlaß von Ludwig Ganghofer, in > Rilke und Rosegger an Ganghofer, > TT 1955/2S 90

RosnerDr. med. Aloys Anton, k. Gerichtsarzt in Tegernsee, Verfasser des „Phsikatsberichtes“ von 1861, siehe +Talgeschichte  > TT 145S 54-57

RosskopfKarl, Geschäftsführer Tegernseer Tal-Verlag, Autor der Chronik „Der Mühlbach und seine Anlieger“, besprochen in > TT 103S 43-44 || Zu seinem Ruhestand (Abschied vom E-Werk): > Unser Charly – und sein Tal, mit einer Zecihnung von Hans Reiser > TT 143S 68

RottenkolberGregor, letzter Abt von Tegernsee, s. +Klostergeschichte, hier Biographisches

Ruederer und Lang, Bankhaus, besaß vorübergehend Fürsten-Villa Adlerberg am Leeberg, in Haus Adlerberg – Erinnerungen an große Kunst im kleinen Salon TT 109S 17

RuefHans (1894-1979), Gmund, Flieger, Fotograf und Forscher, Pionier der zivilen und militärischen Luftbildfotografie >Als fliegender „Geometer“ das chinesische Riesenreich vermessen > TT 109 S 26-27, HFD, siehe auch +Fotograife

RufFranz, Architekt in Gmund, zu seinem 100. Geburtstag > Die Ästhetik in der ArchitekturKurzbericht TT 150S 31 BEB

RufGregor, Architekt in Gmund > Bauen und Landschaftsfotografie >> Das Tal aus der Vogelschau – Im Vorbeifliegen eine Geliebte entblättern >TT 087S 24 MHM

RufSep, Architekt, baute u.a. Nürnberger Akademie der Bildenden Künste, Deutschen Pavillon Weltausstellung Brüssel (1958), Kanzler-Bungalow in Bonn > Sep Ruf – der die Landschaft ins Haus holte  >TT 148S 32-33 MEISSNER Irene

RunowDr. Klaus, heiratet Anna Herzogin in Bayern > TT 147S 83

*BS

SachsGunther, Industriellenerbe, Fotograf, Kunstsammler, Villenbesitzer am Tegernsee und Förderer der Tegernseer Kulturszene… ein Weltbürger, nimmt sich 2011 das Leben, um „einer aussichtslosen Krankheit zuvorzukommen“. Ein Nachruf von seinen Freunden Jupp und Christine Brenner, Freihaus > Freunde denken  zurück“> TT 154S 84-85

Sachsen-Coburg-Gotha, europäischer Hochadel, Sommersitz „Sengerschloß“ Tegernsee, siehe beispielsweise > Fürstenhochzeit am Tegernsee >TT 142S 24-25

Saliterer,siehe unter Stadler Johann

>Salitererin einer Karikatur >>Kultur>Malerei>Bauer R.P.

SandbichlerTherese, Heimatschriftstellerin, gestorben >> TT 055S 47

Sanktjohanser, Bürgermeister von Bad Wiessee, Initiator beim Kirchenbau, in

> Wie man in Altbayern eine Kirche baut> TT 1956/3S 130-131 ||siehe auch in > Wie Gottes ehrenwerte Bettler doch noch siegten TT 106S 34-36

SanktjohanserKarl, Bäck von Kreuth und Bänkelsänger (1888)> Die Kreuther Bänkelsänger – oder wie man das Vaterland rettet> TT 071s 37-39 KSR

SchabelHans, Schauspieler, s. >Theater, hier Biographisches

>. SchätzGottfried ,der legendäre Hutmacher („Huatara“) von Tegernsee, gestorben > Gottfried Schätz, ein „Behüter“ des Gemeinwesens +ND  > TT 147S 93 GBL   .<

> Die Hand des Hutmachers, Deutsches Medizinhistorisches Museum Ingolstadt zeigt Armprothese von Gottfried Schätz als Meisterwerk des Prothesenbaues, hatte es dem kriegsverwundeten Gottfried Schätz ermöglicht, auch mit nur einem Arm seinen Beruf auszuüben > TT 159S 62 -6 3

ScheidKarl Friedrich, Stabsarzt, stirbt als Parlamentär bei Übergabeverhandlungen T´seer Tal, Mai 1945>>Kriege>Zweiter Weltkrieg> ...handvoll Schutzengel>> TT 094S 17

ScheingraberRobert, neuer Kantor und Organist in Tegernsee, Kurz-Vita > TT 135S 72

ScherlAugust, Berliner Zeitungsverleger, erbaut Hubertus-Kapelle in Abwinkl > Der Wiesseer Madonnenpfad TT 094S 28

>Die große Liebe des August Scherl und der „Theres von Tirol“: Zeitungszar und Marketenderin, Scherl und seine Gattin, geborene Therese Zöttl aus Kufstein, lebten in der „Villa Hubertus“ in Abwinkel; ihr Kind ist offenbar im See ertrunken, darauf lässt ein Gedenkstein aus Glas in der kleinen Kapelle am Ufer schließen > TT 157S 56-58 EISENBURG Benno

ScherleJohann, Ballonfabrikant Augsburg/Tegernsee>>Sport>Luftsport> Die Montgolfieren...

>lässt sich am Tegernsee nieder, vermerkt in > Eine kurze Luftreise durch die Zeit> TT 151S 41-44

SchermAndreas, Kulturforscher aus Schliersee, ordnet die Entdeckung vorgeschichtlicher Felsritzungen in den Tegernseer und Kreuther Bergen in die Gesamtschau prähistorischer Alpingeschichte ein, > zwei Beiträge in TT 155und TT 156, siehe unter +Vor- und Frühgeschichte

SchillingJoseph Ignaz, Theatermaler aus der Barockzeit, schuf um 1757 das „Heilige Grab“ von Egern > Das Grab, das vom Himmel kam > TT 152S 38-40

SchindlerGeorg, Schliersee, Mitentdecker vorgeschichtlicher Kultstätten in den Tegernseer Bergen, siehe unter +Biographisches, hier Waldmannstetter Horst

SchittenhelmAlfred, Arzt, sein Spezialgebiet: Klima-Wetter-Gesundheit, auch Hormonforschung und Ernährung, Zusammenarbeit mit Dr. Weinzierl, Tegernseer ^          qwSanatorium „Sonnenhof“ > TT 1953/3S 60-61 VOGGENAUER Ilse

SchittlerHartl,St. Quirin, Wildschütz 1861 vermißt, 1897 wird sein Skelett gefunden, sein Mörder hatte eine falsche Spur gelegt > Wie ein toter Wildschütz doch noch ins Bräustüberl fand TT 086S 20-21 Luis NEUREUTHER Illus REISERI Siehe auch: Biographisches Schidler und PöttingerLeonhard

Schlagintweit, Gebrüder: Hermann (geboren 1826), Adolph (geboren 1829) und Eduard (geboren 1831), Alpinisten und Asienforscher, Magnet-Vermessung des Indischen Subkontinents, s.a. >+Alpinismus:

>Die Gebrüder Hermann und Adolph Schlagintweit – Sie betraten einen fremden Planeten auf Erden  > TT 114S 26-29 MHM

>Ihr wissenschaftlicher Nachlass, von Stephan Schlagintweit gesammelt und gehütet und zunächst Leihgabe für den Deutschen Alpenverein, geht mit Zustimmung anderer Familienmitglieder in den Besitz des DAV über. Anlass für einen neuerlichen Überblick über Leben und Werk der Gebrüder, mit Briefen und Notizen aus ihren „frühen Jahren“ im Tal und in den Tegernseer Bergen > Vom Tegernsee dorthin, „wo sich mein Herz bestürmt“, >TT 158 S 22-27

SchlagintweitStephan (Stefan), Arzt in Bad Wiessee, die drei Alpinisten und Asienforscher Schlagintweit waren Halbbrüder seines Großvaters. Stephan Schlagintweit hütet die größte private Schlagintweit-Sammlung > Sie betraten einen fremden Planeten auf Erden >TT 114S 26-29.

>. >Im Alter von 84 Jahren gestorben, Nachruf > Stefan Schlagintweit, einem großen Erbe verpflichtet, weitgehend unbekannt: Dass er  bei Kriegsende zusammen mit Alois K. Limmer die Frauen von NS-Gegner Dr. Gerngroß („Freiheitsaktion Bayern“ und Dr. Scheid (Parlamentär, kampflose Übergabe Tegernseer Tal) unter Lebensgefahr in Sicherheit brachte (siehe dazu auch TT 142) Nachruf > TT 145S 83 IV/mh .<

SchleichErwin, Ausgrabungsleiter St. Peter in München > Der „Alte Peter“ – ein Tegernseer> TT 1958/3S 104-105

Schlemm HardlSchlemm Hartl , siehe Hagn Leonhard

SchmerlerDetlev, Erfinder >>Erfinder>Optilyser

SchmidFranz, Lehrer aus Ehrwald, entdeckte Rätische Inschriften am Schneidjoch >> Kamen die Räter doch bis Tegernsee (II)?> TT 100S 20

SchmidHermann und Ida, Pendel- und Rutenkunde, > Der keltischer Baumkreis an der Rottach>> TT 134S 33

SchmidWilli , siehe >++Maler

SchmidXaver, Gastwirtssohn von Aysing, ertrinkt als Begleiter Terofals bei Bootusnglück 1891, erwähntin  Sterben, wo die Windsbraut tanzt TT 159S 50

Schmiedt #Josef, Münchner Alpinist, Verdienste um Erschließung des Guffert-Gebietes, „Guffertvater“ genannt, erwähnt in Geschichten rund um den Guffert> TT 140S 32-34

SchmidkunzWalter, Schriftsteller, einige Verlasgnachrichten, kurz TT 1954/1S 22 || Neualfage seines Berg-Buches, vermerkt in TT 1954/3S 70

SchmidtbonnWilhelm, zeitweise in Rottach-Egern lebender Dichter (um 1935), seine Begegnung mit Hans Kades, vermerkt in > Eine Begegnung> TT 1953/6S 135-136

SchmuzerJohann, Baumeister aus Wessobrunn >>Kloster>Künstler, im Dienste des Klosters

SchneiderHans, Maler und Graphiker in Gmund > Nachtkerze, Mohn und Malerglück, ein Künsterlporträt > TT 151S 34-37 RPB

SchoberSebastian, seit 1999 musikalischer Leiter des Palestrina Motettenchors Tegernsee, in  > 40 Jahre Palestrina Motettenchor Tegernsee“ TT 155S 35-37

SchöllerHenriette von, Hofschauspielerin, > Biogr +Frankenburg

SchoenerEberhard, Komponist, Dirigent, sein Sommernschts-Spektakulum „Walpurgis-Zauber“ am See, 2010 > Walpurgis—Zauber (auch wenn die Geister toben)> TT 152S 52-53 DÄSSLER J.H.

> Traumpfade der MusikSchoeners Sommernachts-Event 2012 > TT 156 S 43

SchönnagelReiner, Hobbymaler (Landschaften, Häuser), Kurz-Vita und Buchhinweis > Schönagels kleine Gipfelgalerie> TT 158S 74

>.   SchöpferJohann Baptist, Geistlicher, gestorben 1950 in Gmund. Schwer einzuordnender Geistlicher mit Neigung zu Querulantentum, Freigeist > “Ideenkämpfer“ Johann Baptist Schöpfer,sehr gute Kurzbiographie +ND +ND   TT 124S 38-39 BEB    .<

Seite   <   1   …   15   16   17   …   19   >