Tegernseer Tal Verlag
 
Tegernseer Tal Verlag

Digitales Register

Stichworte + Suchbegriffe + Querverweise

 
Biographisches
Seite   <   1   …   18   19

Witschel-Hausner, Ilse, Malerin, siehe +Malerei, hier Biographisches

WittAlfred Nikolaus, Orthopädie-Koryphäe, 70. Geburtstag > TT 092S 42

WittWastl, Volksschauspieler, mit „Tegernseer Bauerntheater“ von 1910 bis 1913 in Amerika, Erinnerungen, Familiäres > Der Texas Joe TT 062S 35-37 OWL

Wittelsbacher >>Geschichte >Wittelsbacher, Haus Wittelsbach

Wittgenstein, Adelsgeschlecht, siehe >>Familiengeschichte, hier >Doinnersmarck

WittgschwandtnerHans, Senner aus dem Zillertal, heiratete 1867 die Adelsdame Henriette von Motz, wurde fortan der „Baron Hansl“ genannt; das Ehepaar lebte in großer Harmonie in einem kleinen Bauernanwesen in Wolfsgrub am Fuß des Wallbergs, ging mit dem Roman „Hofdame und Sennerin“ von Adolf Pichler in die „Gartenlaube“ ein. Beide wurden in Egern beerdigt, Grabtafel an der Kirchenwand von Egern, neben Ennemoser, in: Ein Dorffriedhof> TT 1953/11S 248-250, hier S 249 nach Karl Alexander von MÜLLER

WitzlebenElisabeth von, Kunsthistorikerin (Glasfenster), „Grande Dame“ des Europagedankens> 85. Geburtstag, in TT 105S 44|||  > In memoriam > TT 113S 43 HFD

WolfRichard, Schriftsteller und Direktor Goethe-Institut: Wenn einer in der Finsternis sehen  kann…> TT 106s 26-27, s. +Literatur, hier Biographisches   +ND |||> Erzählen und zuhören auf dem Wiesenbankerl, Erinnerungen, schwer einzuordnen, etwas mysteriös …> TT 109S 25   |||>sein Grab >>Kreuther Friedhöfe > TT 134S 68

WolfRudi, Leiter des Kreuther Kuramtes, Vorsitzender Rodelclub Kreuth >>Sport>Rodel

> Ein Kreuther Wolf mit Wünschelrute, Rudi Wolf geht in den Ruherstand > TT 160S 67, LEHMEIER Anette

WolffLudwig, s. > +Literatur, hier Biographisches

WolffOtto, Fabrikant, Förderer von Bergwaqcht und Wasserwacht, posthum „Ehrenzeichen des Roten Kreuzes“, Notiz > TT 1958/3S 127

>. WürzbachNatascha, Autorin „Das grüne Sofa“, siehe +Literarisches > TT 147S 36|| siehe auch > Herzdame, Fürst und Zarewitsch > TT 151S 9-11  .<

WundshammerBenno, Ein Fotograf und Bildreporter als Zeitzeuge >>Kultur>Fotografie

WundshammerJosef, Bürgermeister von Rottach-Egern, Vater von Wundshammer Benno>siehe diesen  || >Feiert 80. Geburtstag, Überblick über sein kommunales Wirken >> TT 056S 41|||>Gestorben,23. Janaur 1969, in > TT 062S 43

WunschelAnnemarie („Annamirl2), 30 Jahre Dienstzeit im Kuramt Rottach-Egern, Charakter-Darstellerin Ludwig-Thoma-Bühne > TT 096S 45

>Erhält das Ehrenbürgerrecht der Gemeinde Rottach-Egern, Kurzbericht  > Hochgeehrte Annamirl > TT 143S 76

WyssRuth, Malerin, s. >>+Malerei, hier Biographisches

*BX    *BY    *BZ

Ypolitus, Heiliger>>Kloster>Besitzungen>St. Pölten

Ysenburgund Budingen,Gräfin von: Margith Marie Madeleine Anna Konstanze Friederike Gräfin zu Ysenburg und Budingen, im Tegernseer Tal  und vor allem in Kreuth als „Katzengräfin“ bekannt. Hohe Geburt, ein Leben zunächst als Odyssee, dann mit ihren Tieren in einer Art „Eremitage“ in der Glashütte (ganz still behütet von Herzog Ludwig Wilhelm). Das Leben einer Einsiedlerin inmitten ihrer Tiere, eine bewegende und nachdenklich stimmende Schilderung > Auf den Spuren einer Legende Die Katzengräfin TT 148S 63-64 ALDENHOVEN Gerhard

Zahir, König von Afghanistan, besucht mehrfach Rottach-Egern, Notiz in > TT 1958/1S63

ZacharovaEkaterina, Malerin in Gmund: Bayerischer Himmel und russische Seele, aus Moskau ins Tal, ein Glanzlicht der zeitgenössischen Kunstszene > TT 159S 28-31 Peter BACHHUBER

ZehendmaierFranz, Initiator zur Rettung der Kreuther „Post“ vor dem Abbruch > TT 088S 37-39

Zehendmaier Franz, auch Zweriradhändler, Tüftler und Mechanikus, baut HighTech-Roller für Auisflüge, Einkäufe, Bewegungstherapie >Der Tegernseer Rollermann Abfahren in die Kindheit> TT 149S 80.81 RÖSCH Marlene

ZeitlerP.Castorius, Tegernseer Benediktiner, Verfasser des Festspiels zur Tausendjahrfeier s. >>Kloster>Biogr.

ZellnerReinhold, siehe >+Bildhauer, hier Biographisches

ZezulleMichael ,erster Geschäftsführer der Tegernseer Tal Tourismus GmbH, Kurz-Vita > TT 135S 69-70

ZieglerAndi, Extrembergsteiger, > Am Ostgratturm des Blankenstein (Plankernstein) Die Erstbegehung der Extrem-Route „Geht´s noch, Doc?“> TT 151S 64-67

Ziersch,Architekt in Kreuth, verhindert gigantomanischen Schulhaus-Neubaukomplex in Gmund-Seeglas und rettet dadurch „Gymnasium im Tegernseer Schloss“, in > Vom Glas und Geist der Geschichte TT 089S 12-14, siehe  + Gymnasium

>zum 100. Geburtstag von Hans Joachim Ziersch: Ein Mann des „bürgerlichen Ungehorsams“Vita und Würdigung – wenig bekannt:  Das Ehepaar Amély und Hans Joachim Ziersch hat 1965 die Münchner Villa des Malerfürsten Franz von Stuck erworben, eine der letzten originalen Künstlerresidenzen und so die Anlage vor Spekulation und Abbruch gerettet; später der Stadt München überschrieben  > TT 158S 46-48 PERLINGER H.H. 

ZilcherHermann, s. >Musik, hier Biographisches

ZimmermannJohann B., Rokoko-Künstler. Buch über seine „Schlierseer Anfänge“ von LAMPL Sixtus > TT 083S 42 ||Seine (zerstörten) Stukkaturen im Refektorium des ehemaligen Klosters Tegernsee > In der düsteren Welt der Königin… >TT 086S 28-29

ZimmermannLeonore >>Kultur>Malerei

Zöberlein, NS-Schriftsteller, von Goebbels vor Kriegsende im Ludwig-Thoma-Haus einquartiert, Hinweis in > Geburtstagsbesuch im Thoma-Haus>> TT 057S 16

ZöllerWaki, Gmund, Maler und Bildhauer (Bronzeguss, Großstatuen aus Plastik), siehe unter Biographisches Maler, hier >Zöller, oder direkt TT 155 S 28-29 Vom Zauber schimmernder Acryle

ZöllnerWaki, Maler und Bildhauer in Gmund, s. +Bildhauer > “Segen vom See“ >TT 118s 15-16

ZöpfJoseph: Das „neue“ Tegernseer Schulhaus ist hundert Jahre alt: Hauptlehrer Zöpf (1880 – 1907) hielt auf Zucht und OrdnungPorträt eines ungewöhnlichen (und unbequemen) Pädagogen, dem die „Lebensnähe“ des Unterrichts ein besonderes Anliegen war (Ausflüge, Fabrikbesichtigungen, Schüler müssten Herbarien anlegen, Wetter und Gestirne beobachten)…Große Verdienste um Tegernseer Musikleben, und trotzdem Ursache so manchen Konflikts > TT 108S 38-40 NEGELE Franz

ZöttlTherese, die legendäre Marketenderin aus Kufstein, „Theres von Tirol“, Gattin des Berliner Zeitungszaren August Scherl, lebte mit ihm in der Villa „Hubertus“ in  Abwinkel, siehe auch Biographisches: Scherl > Zeitungszar und Marketenderin TT 157 S 56 – 58 EISENBURG

Seite   <   1   …   18   19