Tegernseer Tal Verlag
 
Tegernseer Tal Verlag
Titelseite des Tegernseer Tal Sonderheftes 2019/2020 - Kunst und Künstler
Tegernseer Tal - Zeitschrift für Kultur, Geschichte,
                Menschen und Landschaft

Ab Herbst 2019 im Handel
Heft 171 - Kunst und Künstler - Sonderheft 2019/2020

Inhalt

 
 

Wie die Kunst ins Tal Kam

09

Mit Pinsel und Feder zur Ehre Gottes

In den Klosterwerkstätten und im Auftrag des Benediktinerklosters entstanden Buch- und Glasmalereien, Altarbilder und Heiligenfiguren von höchstem Rang.

12

Dillis, Kobell, Stieler – und das Paradies vor der Haustür

Die Maler des 18. und 19. Jahrhunderts entdeckten die Landschaft, und der Tegernsee wurde zum Lieblingsmotiv.

17

„Das sind harte Brüche“

Mit der Machtübernahme zerbrach eine illustre Tegernseer Künstlergemeinschaft. Dr. Elisabeth Tworek über den Umgang mit Künstlerbiographien und die Bedeutung historischer Forschung für die Gegenwart.

 

Von den „Künstlern am Tegernsee zur Tegernseer Kunstausstellung”

22

Künstlerischer Neubeginn

Ein Norweger, ein Bayer, ein junger Sachse und eine Frau aus Mähren entwickelten anno 1949 die Idee für eine Leistungsschau der Tegernseer Künstler. Was Olaf Gulbransson, Thomas Baumgartner, Herbert Beck und Ilse Hausner-Witschel antrieb.

 

Familienbande

30

Josef Mohr und Eva Knevels

 
32

Waltraud und Riccardo Milazzo

 
46

Hans und Jan Reiser

 
50

Quirin Roth und Veronika Hagnroth

 
 

Was wäre gewesen, wenn...

34

August Macke und Franz Marc am Tegernsee

Zwei viel zu kurze Künstlerleben, eine intensive Freundschaft ...und ein Gedankenspiel.

 

Maler

38

Michael Böhnke

 
39

Heidi Barnstorf

 
40

Klaus Altmann

 
41

J. Quirin Lindinger

 
42

Jürgen Welker

 
43

Tatjana Woitynek

 
44

Hilge Dennewitz

 
45

Ekaterina Zacharova

 
 

Bildhauer

52

Heinz Viehweger

 
53

Ursula-Maren Fitz

 
54

Konrad Broxtermann

 
55

Otto Wesendonck

 
56

Wolfram Maria Felder

 
 

Sammler und Objekte: In Leidenschaft verbunden

57

Aus Verbundenheit mit dem Tegernseer Tal

Klaus von Moltke und Paul Mathias Padua

59

Aus künstlerischer Wertschätzung

Klaus Altmann und Thomas Baumgartner

61

Aus persönlicher Freundschaft

Gabriele Schultes-Jaskolla, Franz-Otto Jaskolla und Ludwig Gschosmann

62

Mäzenatentum aus Bildungsverantwortung

Kunst im öffentlichen Raum am Beispiel von Josef Oberberger

 

Ausgezeichnet!

64

In der Region erdacht, anderswo preisgekrönt

Eine Auswahl von Werken, mit denen Tegernseer Künstler nationalen und internationalen Lorbeer einheimsten.

 

Die „Gmundart” und ihre Macher

66

Mit Respekt und Gemeinschaftssinn für Entwicklung und Zukunft

Wie Hans Schneider, Hans Weidinger, Lucia Kordecki, Kurt Gmeineder und Peter Keck mit- und aneinander wuchsen und eine jährliche Kunstschau stemmen.

 

Die nächste Generation

70

Der Blick der Jungen – aufs Tal, die Welt und sich selbst

Katharina Bourjau, Muriel Breu und Pia von Miller über ihre Arbeit, Wünsche und Ziele und die kreative Kraft der Heimat.

74

Impressum

 

Titelbild: Werke von Heidi Barnstorf, Thomas Baumgartner, Michael Böhnke, Johann Georg von Dillis, Katharina Bourjau, Johann Carl Loth, August Macke, Pia von Miller, Jan Reiser, Jürgen Welker, Tatjana Woitynek und Ekaterina Zacharova

Bezugsquellen

 

Das Tegernseer Tal Heft erscheint zweimal jährlich, jeweils im Frühjahr und im Herbst. Es ist im Buch- und Zeitschriftenhandel sowie in den Tourist-Informationen im Tegernseer Tal erhältlich.

Bestellung/Abonnement

 

Jahresabonnement:
(zwei Ausgaben)

12,40 Euro, zzgl. Porto; Nachbestellung von Einzelheften: 6,70 Euro(aktuelle Ausgabe) bzw. 5,00 Euro(ältere Ausgaben), zzgl. Porto.

Bestelladresse:

Tegernseer Tal Verlag GmbH, Hochfeldstraße 3, 83684 Tegernsee, Telefon 08022 / 18321, Telefax 08022 / 18323, E-Mail:info@tegernseer-tal-verlag.de.