Tegernseer Tal Verlag
 
Tegernseer Tal Verlag

Digitales Register

Stichworte + Suchbegriffe + Querverweise

 

KATASTROPHEN, UNFÄLLE, SCHICKSALE

+Bahnverkehr

In der Chronik gemeldet: Schwerste Eisenbahnkatastrophe der deutschen Nachkriegszeit bei Warngau: 38 Tote > TT 075S 42

+Blitzschlag

>Notiz: Drei Haflingerstuten und ein Fohlen auf der Königsalm vom Blitz erschlagen >TT 065S 41  |||> Wie der Finsterer Michä den Blitzschlag überlebte> TT 078S 27-28 FJP

+Berg

Der alte Mann und der BergEin alter Mann, Sepp Lang, geht eines Tages aus seinem Haus in Ellmösl  -  und kommt einfach nicht wieder/ Mutmaßungen über sein Schicksal im Berg >> TT 085S 34 SOLL   Nachtragim gleichen Heft, S 40: Bekleidung gefunden

>Absturz einer Ju 52 am Leeberg, 21. Februar 1941 > 45 Jahre nach der Katastrophe##

+LawinenGutes Bild von einer Lawinenverbauung in den Kreuther Bergen, in > Wie man in den Wald hineinhorcht…“> TT 151S61

>Aus der Rottacher Bergwacht-Chronik (I) Die Hettlage-Lawine: Was bleibt, ist die Erinnerung an den eiskalten Tod,beim Lawinenunglück am Risserkogel, Faschingsdienstag 1954, sterben vier junge Menschen > TT 160S 70-71 STSDLER Sophie

+Schiffsunglückeauf dem Tegernsee: Erinnerungstafeln in der Abwinkler Sappl-Kapelle zu Bootsunglück Neujahrsnacht 1949 und Unglück vom November 1883 (sechs Wiesseer auf Heimfahrt von Tegernseer Fest ertrunken) > Die Sappl-Kapelle in Abwinkl >TT 070S 27-29

>Das Hochzeiter-Fährunglück von 1544, in 120 Jahre private Seeschiffahrt >TT 112S 30

>Eine Tragödie im Leben des Leo Slezak Als der See den Sänger Sturmfels holte, Leipziger Operettentenor Fritz Sturmfels ertrinkt bei Segelpartie mit Slezak, August 1913 > TT 159S

> Sterben, wo die Windsbraut tanzt…Bootsunglück 1891 vor der Point, Hoffotograf Joseph Reitmayer und zwei Begleiter sterben; Hinweis auf Bootsunglück in der Sturmnacht 1885 (Kirchgänger), festgehalten in Erzählung „Nur eine kleine Weile“> TT 159S 50